Intensivtraining systemische Verhandlungsführung

Der systemische Ansatz wird von Beratern dann gewählt, wenn es gilt, in einer komplexen Situation einen optimalen Ausgleich zwischen unterschiedlichen Interessen und Sichtweisen zu entwickeln. In diesem Intensivtraining lernen Sie, wie Sie mit der gleichen Methode Ihre Verhandlungsführung erfolgreich gestalten können.

Im ersten Teil erarbeiten/rekapitulieren Sie einige Grundlagen erfolgreicher Verhandlungsführung in komplexen Situationen - beispielsweise in Kontrakt- und Preisverhandlungen und in der Projektarbeit. Sie lernen wie Sie in Verhandlungen zielführend vorgehen, wie Sie bereits in der Anfangsphase die Weichen für einen guten Verlauf und einen erfolgreichen Abschluss stellen können. Dabei erlaubt Ihnen die systemische Brille fremde Interessen aktiv einzubeziehen, sodass Sie vor auf der Grundlage hoher Transparenz entschieden handeln können.

Im zweiten Teil geht es um die Übertragung des Gelernten in Ihren persönlichen Verhandlungsalltag. Wo kann ich mein gewohntes Vorgehen schärfen? Wo kann ich systematischer und klarer agieren? Wie gehe ich mit „harten“ Situationen, Regelverletzungen und Konfliktangeboten um? Fallstudien aus Ihrer persönlichen Erfahrung und die Entwicklung beispielhafter Lösungen werden hier im Mittelpunkt stehen.

 

Zielgruppe
Mitarbeiter und Führungskräfte mit Verhandlungserfahrung, ihre Verhandlungen erfolgreicher gestalten möchten

Aufbau und Dauer
2 x 2 Tage


© 2018 Löhr & Kolb Training & Unternehmensentwicklung | powered by einseinsvier

Wir rufen Sie zurück!

  •  
    Sie haben Fragen zu uns oder unseren Produkten? Wir rufen gerne zurück.
  •  
    Mein Name
  •  
    Meine Telefonnummer
  •  
    Meine Nachricht
    (optional)
  •  
     
  •  
    Sonnenau 2 | 51570 Windeck | Tel: +49 2243 8474652 | info@loehr-kolb.de
  •  
    Label...
 Termine